Artikelformat

Nur zu Besuch – llama racing beim CX-Rennen in Dachau

3 Kommentare

Eigentlich wurde auf der letzten Vorstandssitzung beschlossen, auf Grund der furiosen Erlebnisse beim veloheld CCC ein Team (bestehend aus Mario) beim CX-Rennen in Dachau starten zu lassen. Wenige Tage vorher kristallisierte sich allerdings heraus, dass der Start leider nicht mit der Aufsicht über den llama racing Nachwuchs vereinbar sein würde. Daraufhin wurde Mario kurzerhand zum Übungsschießen mit der Kamera abgeordnet.
Sein Fazit: Ein Start des llama racing team wäre schön gewesen. Eine bessere Beurteilung gibt es nicht, oder? Den Rennbericht kann man beim Veranstalter, dem SOLI Dachau, nachlesen. Die schöneren Bilder gibt es allerdings bei uns.

3 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

    • Hi schorsch,

      ich nehme das mal als Lob und sage danke (für uns beide). Bei einem eigenen Rennen muss man dann ja auch nicht selbst starten 😉

      LG Lars

      Antworten

  1. Pingback: Rennsteigtrophy. Teil 1. | llama racing

Eigene Meinungen oder Hinweise bitte hier her.